Seminare

5. Dimension

Tagesseminar Januar 2018

Hallo Ihr Lieben, 2 Jahre habe ich kein Seminar mehr gegeben, weil das alte Wissen wie ich es vermittelt habe nicht mehr als Beschreibung auf das passte was ich fühlen konnte. Was war geschehen? Ich wusste es selbst nicht genau.

Doch jetzt habe ich verstanden wie alles zusammenhängt. Ein Teil von mir war bereits in der 5-dimensionalen Schwingung und hier funktioniert alles nach anderen Gesetzen.

Wir bewegen uns mit rasender Geschwindigkeit in eine höhere Seinsebene.

2012 markierte das Ende der alten Zeitrechnung. Der Übergang in das verheissene goldene Zeitalter passiert zur Zeit. Dass ist etwas schwer zu glauben, schaut man auf die Politik und die Weltökonomie. Schnell kommt Pessimismus auf. Die Phase des Umbaus bedarf jedoch unseres vollsten Vertrauens.

Wenn wir die Energieebene betrachten entsteht Grund zur Hoffnung. Alle auf der Erde lebenden Menschen haben ein spirituelles Update für das Herzschakra erhalten. Früher oder später wird dadurch im Einzelnen ein Erwachen in Mitmenschlichkeit auftreten.

Die geheilte Herzebene ist das Tor zu den höheren Dimensionen.

Dazu gehören Vergebung und Reinigungsübungen und die Einstimmung auf Herzfrequenzen aus höheren Dimensionen. Mittels Meditation werden wir die neuen Ebenen betreten. Welche Möglichkeiten und Werkzeuge werden uns hier erwarten wenn wir unsere Schwingung erhöhen? Wir betrachten unser verändertes Chakrensystem und stellen Verknüpfungen zu unserem atlantischen Wissensschatz her.

Dazu gehört der Kontakt zu Wesen wie Drachen und Einhörner die mit ihren wundervollen Energien der Menschheit bei ihrem Aufstieg zur Seite stehen.

Neue Techniken der Erdung helfen uns in der größeren Feinstofflichkeit in der Orientierung zu bleiben.

Gern zeige und vermittelt ich euch die Erkenntnisse die ich bis jetzt gewonnen habe und wir arbeiten und spielen mit den neuen Frequenzen.

Ich freu mich auf euch.

 

Mitzubringen sind:
Schreibzeug, Decke, Kristalle zum aufladen
Mittagspause 12:30 -13:30 beim Chinesen nebenan ist nicht im Preis enthalten.

Termin: Sonntag, 21.Januar
11-18 Uhr

Seminargebühr 144 €
Um Anmeldung wird gebeten